Räucherkunde

Das Räuchern lässt auf eine alte Tradition zurückblicken. Es ist ein fester Bestandteil jeder Kultur und ist mit rituellen Handlungen verbunden. Es ist eine regelrechte Kunst, die fast in Vergessenheit geraten wäre, aber seit geraumer Zeit erfährt diese Tradition eine Wiederbelebung.

Es gibt verschiedene Räucherstoffe, die eben auch verschiedene Wirkung haben. Unsere heimische Pflanzenwelt ist reich an Stoffen die verräuchert werden können. Hölzer, Wurzeln, Blätter, Früchte und auch Harze. Und beliebt sind auch exotische Produkte und das auch seit altersher.

Mit diesen Kursen erhältst Du eine Einführung:
in die Geschichte des Räucherns &
den Umgang und Wirkung von Räucherstoffen Vorstellung heimischer Räucherstoffe


DIE KUNST DES RÄUCHERNS: RÄUCHERN MIT EINHEIMISCHE KRÄUTER

Geräuchert wurde seit Jeher, in jeder Kultur und ist fest in unserer
Traditionen verwurzelt. Besonders in der Winterzeit erinnern wir uns
an diesen schönen Brauch. Die Räume werden mit verschiedensten
Mitteln beduftet. Sind wir uns immer deren Wirkung bewusst?

An diesem Nachmittag werden wir verschiedene Räucherstoffe auf
unterschiedlichster Art und Weise kennenlernen und erkunden. Spüren,
riechen & sehen. Wie uns wann wird geräuchert? Welche Räucherstoffe
gibt es und wie ist dessen Wirkung? Ich gebe einen Einblick in die
Kunst des Räucherns – auf jeden Fall wird es ein „dufter Nachmittag“
– viele praktische Tipps und Hinweise zur Anwendung


ORT: Berlin- Prenzlauer Berg
ZEIT:
BETRAG:




Rituale des Räucherns: Seelen & Sterbebegleitung
Fr,

ORT: Berlin- Prenzlauer Berg
ZEIT: Uhr
BETRAG: 30 EUR,