Yerpun Solar

                         HEILKUNST UND HEILGESÄNGE SCHAMANISCHER VORFAHREN
 

 
                                             Intensivseminar mit Yerpun Solar aus Ecuador
                                                 30. Oktober – 1. November 2015 in Berlin


An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit dem Heilwissen alter Völker. Wir erfahren, wie Schamanen das Leben, Gesundheit, Krankheit und Tod sehen und lernen einige ihrer Heilmethoden kennen. Weiterhin gibt Yerpun sein Wissen über die spirituelle Dimension der Heilpflanzengesänge weiter und lehrt die schamanische Art der Näherung und Kontaktaufnahme zur geistigen Welt der Pflanzen.


Dieses Treffen mit der schamanischen Weisheit zeigt uns verschiedene Techniken, Methoden und heilige Instrumente, die uns helfen, die spirituelle Kosmovision als eine Ganzheit zu erfahren, zu verstehen und vermehrt in unser Leben und Arbeiten zu integrieren.


Die Techniken unserer Vorfahren helfen uns dabei, wieder den Zugang zur Weisheit und zur Verbundenheit in uns zu erinnern. Sie ermöglichen uns Angst, Illusion, Zweifel und Ignoranz zu erkennen und zu überwinden, sowie die gesuchten Antworten zu finden.


An diesem speziellen Wochenende gegen Ende Oktober und Anfang November, das seit jeher der Ahnen- und der Zwischenwelt gewidmet ist und an dem die Schleier zwischen den Welten besonders dünn sind, erfahren wir, wie die alten Völker ihre Ahnen geehrt haben und ehren. Wir lernen, wie wir mögliche negative Aspekte, die wir von unseren Vorfahren übernommen haben und die sich als wiederholende und einschränkende Muster in unseren Leben zeigen, reinigen können.


Absicht
•     Einführung in schamanisches Heilwissen
•     Erweckung und Stärkung der Heilkraft in und um uns
•     Kontaktaufnahme zur Ahnenwelt
•     Kontaktaufnahme zur spirituellen Welt der Pflanzen
•     Erlernen von Reinigungs- und Schutztechniken

Ziel
•     Ausrichtung, Vitalisierung und Heilung der Lebensenergie
•     Verankerung und Stärkung der spirituellen Wahrnehmung und Sichtweise
•     Stärkung der Verbindung zu unserer inneren Weisheit


 
Veranstaltungsort
Remise an der Marie, Marienburger Str. 5A, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg
 
Offener Abend
Freitag, 30.10.2015, Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Eintritt 20 €
 
Intensivseminar
Samstag, 31.10.2015   10 – 19 Uhr, Mittagspause nach Absprache                           
Sonntag, 01.11.2015   10 – 16 Uhr, Mittagspause nach Absprache
Seminargebühr 250 €
Frühbucher-Rabatt bis 30.09.2015 : 220 €
 
Anmeldung
Seminar: Petra Hinze                       0173 956 20 41        hinzepetra@web.de
Einzelsitzungen: Anja Stöppler      0179 11 22 11 5       anjaalpha@yahoo.de
 
Dieses Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung von Anja Stöppler, Petra Hinze und Verena Blank.
 

Bitte zu den Veranstaltungen anmelden. Es ist eine Platzreservierung erwünscht. Vielen Dank.

 


YERPUN SOLAR/Selbstdarstellung


Yerpun Solar ist Schamane, Medizinmann, Visionssucher, Sonnentänzer, Gestalter und Künstler.


Er verbrachte sein Leben zu einem großen Teil mit dem Studium der Traditionen verschiedener amerikanischer  Urvölker (Lakota, Aymara, Huichol, Quechua, Kichwa, Shipibo, Mapuche, Shuar, Cofan und anderen).


Er lernte das alte Wissen von verschiedenen Meistern, sowie durch  Meisterpflanzen und die Naturelemente. Er vermittelt die uralten Weisheiten und Techniken auf eine humorvolle und für unsere westliche Denkweise verständliche Art und Weise, so dass wir sie gut  in unseren Alltag  integrieren können, sie anwenden lernen und so unsere Spiritualität im Alltag leben können.


Seine Heilarbeit ist auf eine tiefe Neuverbindung und Reharmonisierung von Körper, Verstand, Herz und Geist ausgerichtet, auf eine Öffnung des Fühlens zur Wahrnehmung und Vereinigung der Ganzheit. Yerpun verwirklicht zurzeit das „Centro Amazanga“, ein Zentrum zur Erhaltung traditionellen Wissens mit einem ethnobotanischen Garten.